Unsere Bücher

Die meisten unserer Veröffentlichungen liegen auch in gedruckter Form vor. Diese sind erkennbar an dem Bestellbutton neben dem jeweiligen Buch. Auf Anfrage schicken wir sie Ihnen gerne per Post zu. Buch & Versand sind kostenfrei.

Rechtlicher Hinweis
Die hier vorhandenen Bücher sind eine „Dhamma-Gabe“ und nur zur nicht-kommerziellen Nutzung und kostenlosen Verteilung bestimmt. Sie können die Bücher herunterladen und (soweit nicht anders vermerkt) verbreiten, und zwar immer unter der Voraussetzung, dass keine Gebühren für die Verbreitung oder die Verteilung erhoben werden. Anderweitig bleiben alle Rechte vorbehalten und liegen beim jeweiligen Autor und/oder Herausgeber.

Ñanananda Bhikkhu
Kategorie(n): Geist ,
veröffentlicht Mai 2009

Der ehrwürdige Bhikkhu Katukurunde Ñananda, Autor des Standardwerks "Zauber des Geistes" befasst sich in diesem Buch mit der Rolle von Konzepten beim Entstehen unserer Realität. Dies geschieht anhand von zwei wichtigen und häufig missverstandenen Begriffen 'papañca' und 'papañca-saññā-sankhā', welche in den Lehrreden des Buddha eine wichtige Rolle spielen. Die "geistige Ausbreitung", auf die sich diese Begriffe beziehen, verschleiert unseren Blick auf die grundlegenden Daten unserer Erfahrung. Worte und Vorstellungen, an denen wir haften, verhindern die Sicht der Dinge so wie sie wirklich sind. Nur wenn wir die Natur der Konzepte, die unseren Geist beherrschen, erkannt haben, können wir uns von ihnen soweit lösen, dass wir ihre Grenzen erkennen und so Dogmatismus und eine große Menge intellektueller und emotionaler Komplikationen in unserem Leben vermeiden können.

› Schreiben Sie eine Buchrezension!
› Mehr über den Autor erfahren

Santikaro / Viriya
Kategorie(n): Pfad , Verschiedenes ,
veröffentlicht März 2003

Ein Aufsatz über Geben und Konsum, im Original von Santikaro Bhikkhu. Übersetzt und bearbeitet von Viriya (Manfred Wiesberger).

› Schreiben Sie eine Buchrezension!
› Mehr über den Autor Santikaro erfahren
› Mehr über den Autor Viriya erfahren

Santikaro / Viriya
Kategorie(n): Meditation ,
veröffentlicht Juni 2015

Die Zugänge zu Ānāpānasati stellen eine von Santikaro entwickelte Herangehensweise dar, um Übende dabei zu unterstützen, möglichst erfolgreich mit dem vorrangigen Meditationssystem des Buddha, "Ānāpānasati", zu arbeiten und sind kein Ersatz dafür.

Diese Zugänge entsprechen den 16 „Schritten“, „Übungen“ oder „Bereichen“, die ursprünglich von Buddha in seiner Kernbelehrung zur Geistesgegenwart beim Atmen (MN 118) dargelegt wurden. Jeder Zugang besitzt einen eigenen Fokus, dessen Zweck es ist, Möglichkeiten zu eröffnen, in das Gebiet und die Erfahrung dieses „Schrittes“ einzutreten.

› Schreiben Sie eine Buchrezension!
› Mehr über den Autor Santikaro erfahren
› Mehr über den Autor Viriya erfahren

Schneider, Horst-Peter
Kategorie(n): Verschiedenes ,
veröffentlicht März 2018

Dienstagabend-Vorträge von Horst-Peter Schneider, als Buch herausgegeben anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Theravada Gruppe Salzburg im September 2018. Mit einem Vorwort von Bhante Seelawansa.

Die in dem Buch wiedergegebenen Vorträge behandeln ausgehend von den im Palikanon überlieferten Worten Buddhas unter anderem Themen wie "Zuflucht", "Gleichmut", "Weises Erwägen", "Die Furcht vor dem Tod" oder "Die Wurzel aller Dinge" und setzen sich mit Fragen wie "Werden alle erlöst?" und "Schützen gute Wünsche vor Unheil?" auseinander.

› Schreiben Sie eine Buchrezension!
› Mehr über den Autor erfahren

Story, Francis
Kategorie(n): Vier edle Wahrheiten ,
veröffentlicht April 2019

Die Vier Edlen Wahrheiten stehen an erster Stelle in der Lehre des Buddha und fassen alles zusammen, was folgt.

Und was sind diese Vier Edlen Wahrheiten? Sie sind die Wahrheit vom Leiden, die Wahrheit von der Ursache des Leidens, die Wahrheit vom Beenden des Leidens und die Wahrheit des Edlen Pfades, der zum Beenden des Leidens führt.

› Schreiben Sie eine Buchrezension!
› Mehr über den Autor erfahren