Unsere Bücher

Die meisten unserer Veröffentlichungen liegen auch in gedruckter Form vor. Diese sind erkennbar an dem Bestellbutton neben dem jeweiligen Buch. Auf Anfrage schicken wir sie Ihnen gerne per Post zu. Buch & Versand sind kostenfrei.

Rechtlicher Hinweis
Die hier vorhandenen Bücher sind eine „Dhamma-Gabe“ und nur zur nicht-kommerziellen Nutzung und kostenlosen Verteilung bestimmt. Sie können die Bücher herunterladen und (soweit nicht anders vermerkt) verbreiten, und zwar immer unter der Voraussetzung, dass keine Gebühren für die Verbreitung oder die Verteilung erhoben werden. Anderweitig bleiben alle Rechte vorbehalten und liegen beim jeweiligen Autor und/oder Herausgeber.

BGM
Kategorie(n): Geist ,
veröffentlicht Oktober 2019

In den Pali Schriften werden 40 Arten des Glücks genannt, sie reichen von der grundlegendsten Form durch Kontakt mit materiellen Objekten, über das sinnenunabhängige Wohl, bis zum höchsten Glück, begleitet von Weisheit: Nibbāna.

› Schreiben Sie eine Buchrezension!

› Mehr über die BGM erfahren

BGM
Kategorie(n): Reflexion ,
veröffentlicht Oktober 2018

Dieses Buch ist als Praxisanregung gedacht. Die vom Erhabenen so hochgelobten anussati (Erinnerungen, Erwägungen, Vergegenwärtigungen, Reflexionen) werden selten besprochen und noch seltener ernsthaft geübt. Doch führen sie, „wenn entfaltet und häufig geübt, zu gänzlicher Abwendung, zur Loslösung, zur Erlöschung, zum Frieden, zur Durchschauung, zum Erwachen, zum Nibbāna“.

Die ersten sechs anussati werden am häufigsten in den Sutten erwähnt und sind insofern die Bedeutendsten, weil am Grundlegendsten: Reflexion über den Buddha (buddhānussati), Reflexion über den Dhamma (dhammānussati), Reflexion über den Sangha (sanghānussati), Reflexion über die Tugend (sīlānussati), Reflexion über das Loslassen (cāgānussati), Reflexion über die Deva (devatānussati).

Aber es werden noch 4 weitere genannt, nämlich: Reflexion über den Tod (maranānussati), „In den Körper gegangene Achtsamkeit“ (kāyagatāsati), „Geistesgegenwart beim Atmen“ (ānāpānasati) und Reflexion über den (Nibbāna-)Frieden (upasamānussati).

› Mehr über die BGM erfahren
› Schreiben Sie eine Buchrezension!

Bodhi Bhikkhu
Kategorie(n): Pfad ,
veröffentlicht Oktober 2019

Die Grundlage für den gesamten Weg ist das Training in moralischer Disziplin.

Da dieser erste Abschnitt des Pfades eine so zentrale Rolle spielt, ist es für den ernsthaften Praktizierenden von höchster Wichtigkeit, ein klares Verständnis seiner wesentlichen Bedeutung und der Art und Weise zu erlangen, wie er praktiziert wird.

Um die Entwicklung eines solchen Verständnisses zu unterstützen, erläutern wir hier die Ausbildung in sīla oder moralischer Disziplin, wobei der grundlegendsten Form besondere Aufmerksamkeit gewidmet wird: der Einhaltung der fünf Tugendregeln (pañca sīla).

› Schreiben Sie eine Buchrezension!

› Mehr über den Autor erfahren

Bodhi Bhikkhu
Kategorie(n): Bedingte Zusammenentstehung ,
veröffentlicht März 2019

Versteckt im Nidāna Saṁyutta findet sich ein kurzer, stark formalisierter Text mit dem Titel Upanisa Sutta, das „Sutta der unterstützenden Bedingungen“. Obwohl auf den ersten Blick kaum auffällig, erweist sich dieser kleine Diskurs bei wiederholter Prüfung von großer Bedeutung für die Lehre. Hier wird der letzte Faktor der Zwölf-Faktor-Formulierung, des abhängigen Entstehens - „Altern und Tod“ - durch „Leiden“ ersetzt – und wird so zum Ausgangspunkt des abhängigen Erlöschens, das zur Befreiung vom Leiden führt.

› Schreiben Sie eine Buchrezension!
› Mehr über den Autor erfahren

Bodhi Bhikkhu
Kategorie(n): Verschiedenes ,
veröffentlicht Mai 2007