Unsere Bücher

Die meisten unserer Veröffentlichungen liegen auch in gedruckter Form vor. Diese sind erkennbar an dem Bestellbutton neben dem jeweiligen Buch. Auf Anfrage schicken wir sie Ihnen gerne per Post zu. Buch & Versand sind kostenfrei.

Rechtlicher Hinweis
Die hier vorhandenen Bücher sind eine „Dhamma-Gabe“ und nur zur nicht-kommerziellen Nutzung und kostenlosen Verteilung bestimmt. Sie können die Bücher herunterladen und (soweit nicht anders vermerkt) verbreiten, und zwar immer unter der Voraussetzung, dass keine Gebühren für die Verbreitung oder die Verteilung erhoben werden. Anderweitig bleiben alle Rechte vorbehalten und liegen beim jeweiligen Autor und/oder Herausgeber.

15 Treffer
Meier, René
veröffentlicht März 2014

Wer die Lehrreden des Erhabenen lesen und verstehen möchte, braucht ein Grundverständnis von immer wiederkehrenden Begriffsreihen. Der Einwand, die Lehrreden seien schwer verständlich und mühsam zu lesen, basiert üblicherweise auf der Unkenntnis dieser Begriffszusammenhänge, die manchmal ausführlich erläutert, in anderen Lehrreden aber nur kurz erwähnt werden. Ohne dieses Wissen ist es nicht möglich, die Lehrreden in ihrem Gesamtzusammenhang zu begreifen und die tiefen Zusammenhänge der darin enthaltenen, durchdringenden Wahrheit zu erfassen. Die vorliegende Arbeit will eine Möglichkeit geben, sich in den Lehrreden zurecht zu finden.

› Schreiben Sie eine Buchrezension!

Mudita Samaneri
veröffentlicht Mai 2012

Die vorliegende Dhamma Ausbildung wird seit zwei Jahren von GefährtInnen im Haushälter Leben genutzt. Unterdessen haben die Einzelnen einen Umgang damit gefunden, der ihren Interessen und Bedürfnissen entspricht, sowohl bei der Wahl der Methoden als auch bei den Themen. Es ist ein Angebot die eigene Praxis wach zu halten, zu intensivieren und bei den alltäglichen Herausforderungen und Verantwortlichkeiten den Faden nicht zu verlieren.

› Schreiben Sie eine Buchrezension!
› Mehr über die Autorin erfahren

Studiengruppe BGM

Lehrreden erklärt durch Parallelstellen aus dem Palikanon.

M 1: „Mūlapariyāya Sutta“ – Die Wurzel aller Dinge (s.a. Opanayiko III)
M 2: „Sabbāsava Sutta“ – Alle Triebe (s.a. Opanayiko II)
M 3: „Dhammadayada Sutta“ – Erben im Dhamma
M 9: „Sammaditthi Sutta“ – Die Rechte Ansicht (s.a. Opanayiko)
M 12: „Mahāsihanada Sutta“ – Die Größere Lehrrede über den Löwenruf
M 18: „Madhupindika Sutta“ – Der Honigkuchen
M 22: „Alagaddupama Sutta“ – Das Gleichnis von der Schlange
M 26: „Ariyapariyesana Sutta“ – Die Edle Suche
M 33: „Mahāgopālaka Sutta“ – Die längere Lehrrede über den Kuhhirten
M 44: „Cūḷavedalla Sutta“ – Die kürzere Reihe von Fragen und Antworten
M 51: „Kandaraka Sutta“ – An Kandaraka
M 52: „Aṭṭhakanāgara Sutta“ – Der Mann aus Aṭṭhakanāgara
M 60: „Apannaka Sutta“ – Die unbestreitbare Lehre
M 66: „Laṭukikopama Suttal“ – Das Gleichnis von der Wachtel
M 74: „Dīghanakha Sutta“ – An Dīghanakha
M 88: „Bāhitika Sutta“ – Der Mantel
M 98: „Vāseṭṭha Sutta“ – An Vāseṭṭha
M 98: „Vāseṭṭha Sutta“ – An Vāseṭṭha (Begleitheft)
M 101: „Devadaha Sutta“ – Bei Devadaha
M 109: „Mahāpuṇṇama Sutta“ – Vollmond I (s.a. Opanayiko)
M 112: „Chabbisodhana Sutta“ – Die sechsfache Reinheit
M 114: „Sevitabbāsevitabba Sutta“ – Was zu pflegen ist und was nicht zu pflegen ist
M 122: „Mahāsuññata Sutta“ – Die große Lehrrede von der Leerheit (s.a. Opanayiko)
M 136: „Mahākammavibhanga Sutta“ – Die längere Erläuterung der Handlung (s.a. Opanayiko II)
M 137: „Saḷāyatanavibhanga Sutta“ – Die Erläuterung der sechs Sinnesbereiche (s.a. Opanayiko III)
M 140: „Dhātuvibhanga Sutta“ – Die Erläuterung der Elemente (s.a. Opanayiko III)


› Mehr über die BGM erfahren

Studiengruppe BGM
veröffentlicht Januar 2009

Die folgende Textzusammenstellung soll zu einer intensiven Reflexion über die „Bedingte Zusammenentstehung“ (paticasamuppada) anregen. Der Samyutta Nikaya enthält ein Buch (Nidana-Samyutta), das sich hauptsächlich mit Ursachen beschäftigt, was die Wichtigkeit dieses Themas unterstreicht. Im Sutta Voraussetzung (S.12.23) werden, neben den Bedingungen die zu Leiden führen, auch die Bedingungen die zur Befreiung führen genannt. Diese Sutta bildet den Schwerpunkt der Textsammlung. Eine interessante Besprechung des Suttas von Bhikkhu Bodhi rundet diese kleine Textsammlung ab.

› Schreiben Sie eine Buchrezension!
› Mehr über die BGM erfahren