Unsere Bücher

Die meisten unserer Veröffentlichungen liegen auch in gedruckter Form vor. Diese sind erkennbar an dem Bestellbutton neben dem jeweiligen Buch. Auf Anfrage schicken wir sie Ihnen gerne per Post zu. Buch & Versand sind kostenfrei.


Rechtlicher Hinweis
Die hier vorhandenen Bücher sind eine „Dhamma-Gabe“ und nur zur nicht-kommerziellen Nutzung und kostenlosen Verteilung bestimmt. Sie können die Bücher herunterladen und (soweit nicht anders vermerkt) verbreiten, und zwar immer unter der Voraussetzung, dass keine Gebühren für die Verbreitung oder die Verteilung erhoben werden. Anderweitig bleiben alle Rechte vorbehalten und liegen beim jeweiligen Autor und/oder Herausgeber.

25 Treffer
Meier, René
Kategorie(n): Verschiedenes ,
veröffentlicht September 2020

Fritz Schäfer (1923 – 2012) begegnete 1944 in englischer Kriegsgefangenschaft Paul Debes, einem der Pioniere des deutschen Buddhismus, und wurde später Mitarbeiter im Buddhistischen Seminar. Mit 48 Jahren gab er seinen hochdotierten Beruf als Rechtsanwalt für Patentrecht auf, um sich ganz der Lehre des Buddha widmen zu können. Vierzehn Jahre hat er fast ausschließlich seinem Buch für Hausleute gewidmet, bis es 1995 in erster Auflage erschien. Dafür hat er erstmals alle diejenigen rund 360 Lehrtexte des Pālikanon übersetzt und ausgewertet, die nicht für Mönche oder Nonnen, sondern für Menschen in Familie und Beruf bestimmt waren. Fritz Schäfer hat wie kein Zweiter einen gangbaren Weg für den im Haus und in der Vielfalt Lebenden aufgezeigt und vorgelebt; den Mittleren Weg, nicht zu straff und nicht zu schlaff, "den für im Haus Lebenden richtige Übungspfad".

Meier, René
Kategorie(n): Verschiedenes ,
veröffentlicht September 2020

Kurt Onken, 1914 – 2007, wurde in eine Buddhistische Familie hineingeboren, denn sein Vater hatte sich unter dem Einfluss von Arthur Schopenhauer schon der Lehre zugewandt. Kurt Onken hielt sich stets im Hintergrund und wirkte als stiller Unterstützer von Mönchen und Nonnen, als Förderer von Buchprojekten sowie als Helfer und Berater. Das sichtbarste Zeichen seiner Großzügigkeit ist das von ihm ins Leben gerufene Haus der Besinnung, das älteste noch existierende Buddha-Haus der Schweiz. Er dürfte der erste im deutschsprachigen Raum gewesen sein, der nicht konvertierte sondern von Anfang an und durchwegs ein rein Buddhistisches Leben führte.

Kurt Onken hat die Schriftenreihe der Bodhi-Blätter ins Leben gerufen und 39 Hefte herausgegeben. Er ist der Gründer der Stiftung Haus der Besinnung in Dicken, die er über Jahrzehnte bis zu seinem Tode gefördert und unterstützt hat.

Das 40. Bodhi-Blatt, das Sie hier vorfinden, ist ihm und seinem Wirken für den Buddhismus in Dankbarkeit zugeeignet.

Suwat Suvaco Bhikkhu
Kategorie(n): Verschiedenes ,
veröffentlicht August 2020

Die hier vorliegenden Dhammavorträge wurden von Bernd Golz aus dem Büchlein „The Intelligent Heart“ von Luang Pū Suwat Suvaco ins Deutsche übersetzt.

Luang Pū Suwat Suvaco (1919 - 2002) gehörte zur sogenannten „letzten Generation“ von Mönchen, die von Luang Pū Man ausgebildet wurden.

› Mehr über den Autor erfahren

Chittapala Bhikkhu
Kategorie(n): Verschiedenes ,
veröffentlicht Juni 2020

Zeitzeugenberichte und Erinnerungen an den deutschen "Mahakassapa"

› Mehr über den Autor erfahren

 

Golz, Bernd
Kategorie(n): Verschiedenes ,
veröffentlicht Dezember 2019

Anmerkungen zu vicikicchā

Schneider, Horst-Peter
Kategorie(n): Verschiedenes ,
veröffentlicht März 2018

Dienstagabend-Vorträge von Horst-Peter Schneider, als Buch herausgegeben anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Theravada Gruppe Salzburg im September 2018. Mit einem Vorwort von Bhante Seelawansa.

Die in dem Buch wiedergegebenen Vorträge behandeln ausgehend von den im Palikanon überlieferten Worten Buddhas unter anderem Themen wie "Zuflucht", "Gleichmut", "Weises Erwägen", "Die Furcht vor dem Tod" oder "Die Wurzel aller Dinge" und setzen sich mit Fragen wie "Werden alle erlöst?" und "Schützen gute Wünsche vor Unheil?" auseinander.

› Schreiben Sie eine Buchrezension!
› Mehr über den Autor erfahren

Zur Bestellung dieses Buches wenden Sie sich bitte direkt an info@theravada-salzburg.at

Ganhā Sukhakāmo Bhikkhu
Kategorie(n): Verschiedenes ,
veröffentlicht Oktober 2016
Anālayo Bhikkhu
Kategorie(n): Verschiedenes ,
veröffentlicht Mai 2015

Dieses Buch präsentiert die deutsche Übersetzungen von drei Artikeln, die die Legalität der Bhikkhunī-Ordination untersuchen. Der Zweck der Untersuchungen ist es aufzuzeigen, dass unter voller Berücksichtigung des Theravāda Vinaya die Wiederbelebung des Bhikkhunī-Ordens legal möglich ist. Somit können die Bhikkhunīs volle Anerkennung als Mitglieder der Theravāda Tradition beanspruchen und ihre Ordination ist kein Grund für einen Schisma.

› Schreiben Sie eine Buchrezension!
› Mehr über den Autor erfahren

Sujato Bhikkhu
Kategorie(n): Verschiedenes ,
veröffentlicht April 2014

Zufriedenheit und Hoffnung oder: Warum Paul Williams den Buddhismus falsch sieht (Essay aus Sujatos Blog/Philosophie).

› Schreiben Sie eine Buchrezension!
› Mehr über den Autor erfahren